Die Zukunft der Beauftragung von Professionellen Übersetzungen ist da!

Sie haben es vielleicht selber schon erlebt: Sie brauchen eine Übersetzung vom Deutschen ins Französische. Sie schreiben einem Übersetzer oder Übersetzungsbüro und warten ein paar Stunden auf die Antwort. Und schicken dann erst recht viele weitere Emails hin und her nur um den Preis und den genauen Liefertermin zu erfahren.

Wie buchen Sie einen Flug von Wien nach Paris? Kennen Sie noch ein Reisebüro? Wahrscheinlich nicht. Wir sind ja mittlerweile gewohnt in 5 Sekunden den Preis und die Flugzeiten online zu sehen.

Jetzt ist die Beauftragung von Professionelle Übersetzungen genau so einfach wie einen Flug online zu buchen.

Wien, Paris, London und Madrid einfach durch Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch ersetzen und schon hat man die Zukunft von professionellen Übersetzungen verstanden.

In 3 Klicks ist es erledigt: Textdatei hochladen, Sprachen auswählen und in 2 Sekunden sehen sie Preise und Liefertermine. Es werden keine Dateien mehr per Email versendet, sondern direkt über die Webseite ausgetauscht. Beauftragung und Bezahlung natürlich ebenfalls online.

nativy_blog1

Das Wiener Startup Nativy (www.nativy.com) hat sein Netzwerk von 2800 professionellen Übersetzern in 63 Ländern einzeln ausgewählt. Die selbst entwickelte Software vergleicht innerhalb von Sekunden alle Texte, analysiert Fachgebiete, prüft die zeitliche Verfügbarkeit der einzelnen Übersetzer und berechnet daraus die besten Preise.

Der Kunde kann mit dem beauftragten Übersetzer direkt im System chatten und somit Verständnisfragen des Übersetzers direkt besprechen. Der Korrekturleser kontrolliert und verbessert die Übersetzung und benotet die Qualität.

Die nächste Stufe der Innovation ist die Beauftragung direkt in der eigenen CMS oder Textverwaltung (ohne das in einem Dokument rauskopieren und hin und her schicken zu müssen) Kunden können Übersetzungen direkt dort beauftragen, wo sie ihre Texte schreiben und verwalten. Ein weiterer Vorteil ist es, dass die fertige Übersetzung automatisch den Weg zurück in die richtigen Textbausteine findet.

Die Hotelsoftware von Feratel ist bereits auf dieser Stufe. 43.000 Hoteliers und Beherbergungsbetriebe verwalten die Beschreibung ihrer Unterkünfte in dieser Software und senden diese Information an Buchungswebseiten, wie HRS und booking.com. Es ist ein logischer Schritt die Zimmerbeschreibung übersetzen zu lassen und somit noch viel mehr Gäste in deren Sprache über das Hotel zu informieren.

nativy_blog2

Die technische Umsetzung einer solchen Integration ist überraschend einfach. Mit 5 Zeilen Code laufen die wichtigsten Funktionen.

Die Zukunft der Arbeit von Kunden und Übersetzern besteht weniger darin sich mit automatisierten vereinfachten Übersetzungen abzufinden sondern vielmehr virtuell am Schreibtisch nebenan zu sitzen und die sprachliche Vielfalt zu vergrößern.

Auf www.nativy.com können Sie die Offertberechnung auch ohne Registrierung ganz einfach testen.