Meditation durch Bewegung: so bringen Sie Schwung in Ihren Arbeitsalltag

Meditation durch Bewegung: so bringen Sie Schwung in Ihren Arbeitsalltag

Kennen Sie Tage, bei denen Sie es nicht mehr aushalten, im Büro oder in einem Meeting zu sitzen?

Zu viel Sitzen hat unerwartet viele Auswirkungen auf die Psyche. Gerade in stressigen Zeiten stellt sich der Körper auf Bewegung und Aktivität ein.
Im Büro und in Meetings können wir den Stress und damit die Stresshormone Adrenalin und Kortisol oft nicht sofort abbauen. Aus Eustress wird Distress, der sich oft im Körper bemerkbar macht. Folgt langfristig keine Entspannung, können daraus schwere Erschöpfungszustände sowie Angstattacken, Depression und andere psychische Erkrankungen erwachsen.

Aktuelle Studien belegen, dass ein durchschnittlicher Büromensch während seines Arbeitslebens und seiner Schulzeit etwa 80.000 Stunden am Schreibtisch sitzt. Durch das Dauersitzen entstehen Gesundheitsrisiken, wie etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Verschlechterung des Fett- und Zuckerstoffwechsels, und ein höheres Risiko für Bandscheibenvorfälle.

Viele Meditationstechniken sind darauf ausgerichtet, still und in Ruheposition zu sitzen. Dies ist meist nicht die beste Lösung für angespannte Mitarbeiter, weil viel aufgestauter Stress in ihnen gespeichert ist. Bevor sie zu ihrer vollen, inneren Kraft gelangen, müssen sie diese Spannungen loslassen und sich von unnötigem Ballast befreien.

Im Körper sind oft noch Erinnerungen und Erlebnisse von Situationen gespeichert, in denen die Mitarbeiter überfordert oder überlastet waren. Sie konnten diese Erlebnisse nicht verarbeiten, und diese blockieren den Körper nun in Form von Verspannungen oder Schmerzen. Auch ihr Denken wird dadurch beeinflusst, da Körper und Ihr Geist wechselseitig miteinander verbunden sind.

Ein intensiver Weg, um Ihre Denkmuster über den Körper zu verändern, und auch den Kopf von überflüssigen Gedanken zu befreien, sind aktive Mediationen.

Was sind aktive Meditationen?

Aktive Meditationen dauern jeweils 60 Minuten und bestehen aus einer Abfolge unterschiedlicher Bewegungen und Ruhephasen in Begleitung von Musik oder Tönen. Sie beginnen immer mit dynamischen Elementen, wie zum Beispiel Schütteln, Hüpfen und anderen intensiven Körperbewegungen. Diese dienen dazu, Stress abzubauen, Anspannungen loszulassen und Energie im Körper aufzubauen. Es folgen schrittweise ruhigere Elemente, die zentrierend und fokussierend wirken. Erst den Abschluss bildet eine stille Meditationsphase im Sitzen oder Liegen.

Eine regelmäßige Teilnahme an der aktiven Meditation wirkt sowohl kraftvoll und aktivierend als auch ausgleichend und zentrierend. Wissenschaftlich nachgewiesen reduziert sie körperlichen und psychischen Stress. Die rhythmische Abfolge und die einheitlichen Bewegungsabläufe fördern die Verbindung in der Gruppe und machen Spaß.

4 Gründe, warum aktive Meditation ihren Job bereichert

  1. Durch intensive Bewegungseinheiten lassen Sie aufgestaute Spannungen, Blockaden und negative Gedanken los.
  2. In der Stille-Phase finden Sie zu einer neuen, tieferen Entspannung.
  3. Die unterschiedlichen Meditationselemente stärken Ihren Körper und Geist, und Sie tanken neue Energie für den Tag
  4. Die gewonnene, innere Zentriertheit ermöglicht es Ihnen, bessere berufliche Entscheidungen zu treffen.

Aktive Meditation bietet eine schnelle und wirksame Prävention des betrieblichen Gesundheitsmanagements, da sie nicht nur Körper und Geist stärkt, sondern klares Denken und Handeln fördert. Durch mehr innere Klarheit und Bewusstheit treffen Sie bessere berufliche Entscheidungen und bringen mehr Schwung und Elan Ihren Job.

I

Über die Autorin:Portrait_EvaMariaSchneider

Mag. Eva-Maria Schneider ist selbstständige Trainerin zum Thema Achtsamkeit, Atmung und Körperbewusstsein. Sie verfügt über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im Personalmanagement, zuletzt bei der OMV AG. Eva-Maria Schneider studierte Soziologie mit Schwerpunkt Gesundheit an der Universität Wien mit Auslandsaufenthalten in London und Costa Rica. Sie ist spezialisiert auf die Themen Personalentwicklung, Female Leadership, körperorientierte Coaching- und Therapiemethoden sowie betriebliches Gesundheitsmanagement.

www.evamariaschneider.com
ems@evamariaschneider.com
Tel.: (+ 43) 660 742 64 84